Neuigkeiten

Gemeindesprechstunde: Das Gemeindebüro ist wieder für Besucher geöffnet

Liebe Wakendorferinnen und Wakendorfer,

 

in der Hoffnung, dass uns keine vierte Coronawelle in die Quere kommt, haben wir das Gemeindebüro wieder zu den üblichen Sprechzeiten dienstags von 10:30 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr für Ihre Besuche geöffnet.

 

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die ausgehängten Hygieneregeln, insbesondere das Tragen von Masken, Abstand und Händedesinfektion.

 

Schöne Grüße

Jan Ilse

Dorfputz am 18.09.2021

 

GEMEINDE WAKENDORF II
- Der Bürgermeister -

Wakendorf II, im August 2021

 

E I N L A D U N G
Z U M
D O R F P U T Z

 

 

Liebe Wakendorferinnen und Wakendorfer,

damit unsere Gemeinde zum Herbst vom Müll an den Straßen- und Wegerändern gereinigt ist und um das Gemeinschaftsleben wieder ein wenig aufleben zu lassen, treffen wir uns am

 

Samstag, den 18. September 2021, 10.30 Uhr,

am Feuerwehrgerätehaus zum gemeinsamen Dorfputz.

Bitte bringen Sie Arbeitshandschuhe und Eimer für Glasscherben mit.

Nach getaner Arbeit gibt es für alle Helfer einen kleinen Imbiss.

Ich freue mich über eine rege Beteiligung!

 

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Jan Hinnerk Ilse
Bürgermeister

Neue Vereinsseite des "Förderverein Freiwillige Feuerwehr Wakendorf II e.V." ist online

Hallo liebe Gemeinde,

Unter dem Menüpunkt "Vereine & Verbände" ist nun die Onlinepräsenz des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Wakendorf II e.V. neu hinzugefügt worden.

Nutzt die Gelegenheit, um euch über den Verein zu informieren, beizutreten und/oder zu spenden!

Klickt HIER, um auf die Seite des Vereines zu gelangen.

 

Vielen Dank!

Neuer Termin: Mobile Schadstoffsammlung WZV am KuZ; 03.11.21, von 9:00 bis 13:00

Hallo liebe Gemeinde,

Nachdem der ursprüngliche Termin für die mobile Schadstoffsammlung durch den WZV am 22.7. leider nicht stattgefunden hat, ist nun ein neuer Termin bekannt.

Datum: 03.11.2021

Uhrzeit: 9.00 - 13.00 Uhr

Ort: KuZ

WZV Servicecenter wieder persönlich für die Kunden da

Die sinkenden Inzidenzzahlen lassen es zu: Ab Montag, den 07.06.2021, können Kundinnen und Kunden des WZV im Rahmen der regulären Öffnungszeiten auch wieder persönlich ihre Angelegenheiten rund um das Thema Abfall regeln. Die Beratung erfolgt kontaktlos durch ein Bedienfenster, so dass der Infektionsschutz gewährleistet ist. Der WZV bittet alle Besucher, den angebrachten Hinweisschildern am Verwaltungsgebäude zu folgen.

Silke Possekel, Leiterin des Servicecenters, erläutert das Hygienekonzept: „Wir haben uns für ein Bedienfenster entschieden, um unseren Kundinnen und Kunden den Besuch möglichst unkompliziert möglich zu machen. Weder ein Schnelltest noch eine Registrierung sind erforderlich und man muss sich auch nicht vorher anmelden. Allerdings gilt während des gesamten Aufenthalts auf dem WZV-Gelände Tragepflicht für eine medizinische Maske und die Mindestabstände sind ebenfalls einzuhalten.“

Das Servicecenter am Wasserwerk 4 war seit Mitte Dezember für den Publikumsverkehr geschlossen, Beratung war in dieser Zeit nur telefonisch oder per Email möglich. Umso mehr freuen sich die Kolleginnen des Serviceteams jetzt wieder auf persönliche Gespräche.

Termine