Schließung Service Center und Recyclinghöfe für Publikumsverkehr, Telefonische Erreichbarkeit wird erweitert

Sehr geehrte Pressevertreterinnen und Pressevertreter,

 aus gegeben Anlass wird auch der WZV ab dem 17.03.2020 seine Pforten für den Publikumsverkehr schließen.

 Unser Auftrag ist es, die Entsorgungssicherheit für den gesamten Kreis Segeberg (außer Norderstedt) aufrecht zu erhalten und dabei steht die Regelabfuhr der Abfallbehälter im Vordergrund.

 Daher ist es erforderlich, das Service Center (Am Wasserwerk 4 in Bad Segeberg) und unsere vier Recyclinghöfe (Damsdorf/Tensfeld, Schmalfeld, Norderstedt und Bad Segeberg) ab dem 17.03.2020 vorläufig für den öffentlichen Publikumsverkehr zu schließen. Auch das Schadstoffmobil wird seinen öffentlichen Einsammlung (u.a. auf Wochenmärkten und vor Ort in der Gemeinde) ab dem 17.03.2020 vorläufig einstellen.

Unsere Kunden/innen können sich weiterhin gerne per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), über das Kontaktformular auf unserer Homepage oder Telefon an uns wenden.

 Um den zu erwartenden erhöhten Informationsbedarf unserer Kunden abzudecken, weitert das Service Center seine telefonische Erreichbarkeit in der nächsten Zeit vorläufig um täglich zwei Stunden aus, d.h. wir sind werktags 6.00-18.00 Uhr für unsere Kunden/innen zu erreichen.

 Wir bitten unsere Kunden/innen um Verständnis.

 Mit freundlichen Grüßen

i. A.Julia Büttner
Nachhaltige Entwicklung

Wege-Zweckverband
der Gemeinden des Kreises Segeberg
Am Wasserwerk 4 - 23795 Bad Segeberg

Tel.: 04551 909-247

Fax: 04551 909-149

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.wzv.de

Wetter

 

Termine