Neuigkeiten

Neubesetzung in der Gemeindevertretung von Wakendorf II.

Rolf Czerwinsky rückt nach dem Tod von Claus Olde für die Wählergemeinschaft Wakendorf II (WGW) in das Gremium nach. Olde, der im Alter von 69 Jahren starb, gehörte der Gemeindevertretung seit 2003 ununterbrochen an und war seitdem auch Vorsitzender des Bauausschusses. Mit Oldes Nachfolger Czerwinsky rückt ein erfahrener Kommunalpolitiker nach. Der 63-jährige Diplom-Ingenieur und verheiratete Vater von zwei erwachsenen Kindern war bereits von 1998 bis 2013 als Gemeindevertreter aktiv und Mitglied des Wegeausschusses. Zuvor hatte sich Czerwinsky seit 1989 als bürgerliches Mitglied in der Kommunalpolitik engagiert und ebenfalls im Wegeausschuss gearbeitet. „Ich sehe es als meine wichtigsten Ziele an, die Straßen in unserem Dorf in einem ordentlichen Zustand zu erhalten und öffentliche Fördermittel für kommunale Straßenbauprojekte einzuwerben“, erklärte Czerwinsky seine politischen Ziele als Mitglied der Gemeindevertretung. Czerwinskys Wählergemeinschaft ist mit neun Gemeindevertretern stärkste politische Kraft in Wakendorf II und stellt mit Hans-Hermann Schütt auch den Bürgermeister. Die CDU hat vier Sitze. (Alexander Christ)

Quelle: Segeberger Zeitung am 7.12.2015 Seite 19

Neubesetzung in der Gemeindevertretung von Wakendorf II.

Rolf Czerwinsky rückt nach dem Tod von Claus Olde für die Wählergemeinschaft Wakendorf II (WGW) in das Gremium nach. Olde, der im Alter von 69 Jahren starb, gehörte der Gemeindevertretung seit 2003 ununterbrochen an und war seitdem auch Vorsitzender des Bauausschusses. Mit Oldes Nachfolger Czerwinsky rückt ein erfahrener Kommunalpolitiker nach. Der 63-jährige Diplom-Ingenieur und verheiratete Vater von zwei erwachsenen Kindern war bereits von 1998 bis 2013 als Gemeindevertreter aktiv und Mitglied des Wegeausschusses. Zuvor hatte sich Czerwinsky seit 1989 als bürgerliches Mitglied in der Kommunalpolitik engagiert und ebenfalls im Wegeausschuss gearbeitet. „Ich sehe es als meine wichtigsten Ziele an, die Straßen in unserem Dorf in einem ordentlichen Zustand zu erhalten und öffentliche Fördermittel für kommunale Straßenbauprojekte einzuwerben“, erklärte Czerwinsky seine politischen Ziele als Mitglied der Gemeindevertretung. Czerwinskys Wählergemeinschaft ist mit neun Gemeindevertretern stärkste politische Kraft in Wakendorf II und stellt mit Hans-Hermann Schütt auch den Bürgermeister. Die CDU hat vier Sitze. (Alexander Christ)

Quelle: Segeberger Zeitung am 7.12.2015 Seite 19

45. Alsterpokal 2017 Faustball

mit „Tanz in den Mai“ am 30. April ab 18:00 Uhr auf dem Faustballplatz!
Gegrilltes und alles vom Biertresen steht für euch bereit.

Samstag, 29. April 11:00 Uhr
Schleswig – Holsteins größtes Jugendturnier
Minis (U8) als Dreier - oder Viererteams
Minis (U10) als Dreierteam
weibliche / männliche Jugend 11-14 und 15-18

Sonntag, 30. April 10:00 Uhr
Pokalturniere A und B der Damen und Herren
A –Turnier: Bundesliga – Bezirksoberliga
B –Turnier: Bezirksliga - Kreisliga plus Mixmannschaften

Montag, 1. Mai 10:00 Uhr
Jedermann –Turnier (das Faustballturnier für alle)
Freizeitgruppen, Straßenmannschaften, Sparten, Stammtische, usw. egal welchen Alters und Geschlechts können hier teilnehmen.(Anmeldung bis 26. April bei jedem Faustballer) Wegen der Verletzungsgefahr auf dem Sportplatz, bitte die Getränke von unserem Bierwagen nutzen. Danke

An allen Tagen gibt es ein leckeres Kuchen- und Salatbüffet, kühle Getränke, sowie Wurst und Fleisch vom Grill

Sportplatz Henstedterstr., 24558 Wakendorf II

Termine